Sie befinden sich hier:

Versicherungslexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geschäftsversicherung

Geschäftsversicherung (Bild)

Die Geschäftsversicherung bietet den Vorteil, ein individuelles Versicherungspaket zur Absicherung vor Geschäftsrisiken zusammenstellen zu können. Die Bandbreite der Geschäftsversicherung umfasst Haftpflichtversicherungen für Betrieb und Beruf, Personenversicherungen für Inhaber und Mitarbeiter, Versicherungen für Betrieb und Inventar sowie eine Versicherung für Fahrzeuge und Verkehr.

Unternehmer tragen ein hohes Maß an Verantwortung und haften für alles, was in ihrem Unternehmen oder im Namen ihres Unternehmens geschieht. Diese Risiken können vollständig über eine Geschäftsversicherung abgesichert werden. Geschäftsversicherung ist hierbei nur der Oberbegriff für eine Reihe von Versicherungs-risiken.

Zur Geschäftsversicherung zählen die Firmenrechtsschutzversicherung, die Firmenhaftpflichtversicherung, die Geschäftsinhaltsversicherung, die Betriebs- unterbrechungsversicherung und die Maschinenversicherung, um hier nur die wichtigsten Risiken zu nennen. Bei einer Geschäftsversicherung muss davon ausgegangen werden, dass jedes Unternehmen individuell ist und somit unter-schiedliche Risiken bestehen. Eine Firmenrechtsschutzversicherung sowie eine Firmenhaftpflichtversicherung sind jedoch zwei der wichtigsten Verträge, die als Geschäftsversicherung unbedingt abgeschlossen werden sollten. Ein kleiner Fehler, eine kleine Rechtsstreitigkeit, können einem Unter-nehmer Kopf und Kragen kosten.

Eine Geschäftsinhaltsversicherung macht dann Sinn, wenn der Unternehmer tatsächlich über ein Geschäft außerhalb seines Wohnbereiches verfügt. Mit dieser Geschäftsversicherung sind Ware und Produktionsmittel als auch die Einrichtung des Geschäfts abgesichert, sollte es zu einem Brand kommen oder gar zu einem Einbruch-Diebstahl. Kommt es in Folge eines Schadens zu einem Betriebsausfall, so übernimmt die Betriebsausfallversicherung als Geschäftsversicherung die laufenden Kosten wie Löhne und Gehälter, aber auch sonstige Nebenkosten. Freiberufler und Unternehmer sollten sich zum Thema betriebliche Versicherungen sehr gründlich beraten lassen um alle Risiken absichern zu können, aber selbstverständlich auch, um keine unnützen Verträge abzuschließen. Die Geschäftsversicherung muss in allen Bestandteilen dem Unternehmerrisiko entsprechen.

Google-Anzeigen

Kontakt