Sie befinden sich hier:

Skandinavisch einrichten: Nordisch behaglich

Trend: Nordisch behaglich (Bild)Der skandinavische Stil überzeugt mit frischen Details | Bild: Westwing

Seit Jahren leuchten immer mehr Farben des hohen Nordens in unseren Wohnzimmern. Waren es früher Eiche rustikal oder Kirschbaum, die deutsche Stuben entzückten, nehmen nun weiße und sanfte Naturtöne einen höheren Stellenwert ein.

Charakteristisch für den skandinavischen Stil ist das dezente Möbeldesign, was durch die kargen Landschaften geprägt ist. Die enge Naturverbundenheit spiegelt sich in einer schlichten und dennoch behaglichen Wohnungseinrichtung wider, die vor allem mit Pastelltönen und viel Weiß arbeitet.

Leichtigkeit und Eleganz in Ihrer Wohnung

Neben der Luftigkeit bestimmt die Eleganz den skandinavischen Stil. So bringen intensive Farben und grafische Muster auf Teppichen, Vorhängen, Kissen, Geschirr oder Küchenutensilien lockere Lebensfreude in den Alltag und machen die Raumwirkung so außergewöhnlich gemütlich.

Hier sind einige Anregungen für die frische Prise:

  • Eine Couch mit weißem Bezug – welcher im Idealfall waschbar sein sollte - wirkt nicht nur edel, sondern kann auch mit Kissen und Decken ganz einfach an die Jahreszeit oder Stimmung angepasst werden.
  • Mit einem Hauch Industrie-Look oder eine Prise Safari schaffen Sie einen Kontrast zum behaglichen nordischen Stil. Damit machen Sie den Raum spannend und einladend zugleich.
  • Ein Beistellhocker ist eine sanfte Alternative zum klassischen Couchtisch und fungiert bei Bedarf auch als komfortable Verlängerung der Couch.
  • Pflanzen hauchen jedem Raum Leben ein. Ihre zarte Frische kommt mit besonders ausgefallenen Blumentöpfen extra schön zur Geltung.
  • Finden Sie ein Dekorationsobjekt, was prominent auf einem Regal oder einer Kommode platziert wird. Die Skandinavier schätzen die Balance zwischen Form und Zweckmäßigkeit mit dem Bezug zur Natur. So ist z.B. die 1936 designte Vase "Savoy" vom finnischen Designer und Architekten Alvar Aalto ein zeitloser Klassiker, der nach einem dreiviertel Jahrhundert noch immer verzaubert.

Gutes Design wirkt auf alle Sinne

Der nordische Einrichtungsstil wirkt zurückhaltend und dennoch selbstbewusst (Bild) Als Treffpunkt für die Familie, Rückzugsort zum Lesen und Fernsehen, Raum für Geselligkeit mit Freunden und zum Ausspannen nach einem langen Tag, ist das Wohnzimmer zentraler Ort eines Hauses. Gestalten Sie daher die „gute Stube“ mit diesen Tipps einmal skandinavisch, um auch Ihr Umfeld luftig leicht zu verzaubern!

Bei Westwing finden Sie die aktuellsten Accessoires und Einrichtungsgegenstände zu Outletpreisen. Hier können Sie sich kostenfrei und unverbindlich inspirieren lassen: WESTWING home and living.

Google-Anzeigen

Aktuelle News

Google-Anzeigen

Kontakt