Sie befinden sich hier:

Abrechnung über die Mietkaution


Abrechnung über die Mietkaution Treten vor dem Auszug aus der Mietwohnung Mängel auf, ist Streit vorprogrammiert. Was Sie dabei beachten müssen, finden Sie hier!

Die Kaution stellt eine Sicherheit für den Vermieter dar. Der Mieter kann vom Vermieter erst nach Beendigung des Mietverhältnisses die Rückzahlung der Kaution verlangen. Werden zum Beispiel beim Auszug des Mieters Mängel festgestellt, kann der Vermieter seine Ansprüche durch die Mietkaution befriedigen. Damit Sie Ihre komplette Mietkaution zurück erhalten, haben wir hier für Sie ein paar nützliche Informationen und wichtige Tipps zusammengestellt.


Mängel in der Mietwohnung

  • Klären Sie mit Ihrem Vermieter, in welchen Zustand Sie die Wohnung vor Auszug wiederherstellen müssen. Auch im Mietvertrag finden Sie alle Angaben dazu.
  • In den meisten Fällen wird verlangt die Wände weiß zu streichen. Es kann auch passieren, dass die Fenster geputzt und/oder Bohrlöcher verspachtelt werden müssen.
  • Haben Sie alle Regelungen zur Mängelbeseitigung beachtet, können Sie der Wohnungsübergabe entspannt entgegen blicken.
  • Denken Sie bei der Übergabe unbedingt an das Anfertigen eines Übergabeprotokolls. Das schützt Sie davor, die Haftung für unbemerkte Mängel übernehmen zu müssen. Nach der Übergabe der Wohnung wird das Protokoll von beiden Seiten, dem Mieter und Vermieter unterzeichnet.

  • Für Mängel die im Nachhinein durch den Vermieter festgestellt werden, muss der Mieter keine Verantwortung übernehmen. Der Einbehalt eines Teils der Mietkaution ist in diesem Fall unzulässig.

  • Sinn des Übergabeprotokolls ist, den Zustand einer Wohnung "beweissicher" festzuhalten, um mögliche Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden.

    Inhalt eines Übergabeprotokolls

    • Zählerstände für Strom, Wasser und Gas
    • Übergabe der Schlüssel
    • Zustand der Mietsache
    • etwaige Mängel der Mietsache
    • Zahlung/Rückzahlung der Kaution

    • Was kann nicht bemängelt werden?
      Verschleiß kann nicht bemängelt werden. Die Abnutzung eines Teppichs kann nicht bemängelt werden und gehört zum natürlichen Verschleiß. Um sich Rat und Tipps einzuholen könne Sie sich im Zweifel bei den ansässigen Mietvereinen oder bei einer Rechtsberatung informieren.

      Abwicklung der Forderungen:
      Sind bei der Wohnungsübergabe Mängel festgestellt worden, die Sie als Mieter zu beheben haben, erhalten Sie für die Beseitigung eine angemessene Frist. Falls Sie die Mängel nicht selbst beseitigen können oder möchten, kann der Vermieter die Mängelbeseitigung auch auf Ihre Rechnung beseitigen lassen.

Google-Anzeigen

Folgende Themen könnten Sie interessieren:

Neues im Ratgeber

Energieausweis bestellen (Bild) Wir bieten Ihnen hier den Service zur Beauftragung eines Verbrauchs- oder Bedarfsausweises nach den Vorgaben der EnEV 2014 von unserem P ...

Weiterlesen

Allgemeines zur Mietkaution

Allgemeines zur Mietkaution (Bild) Was ist denn überhaupt eine Mietkaution und welche wichtigen Regelungen zur Mietkaution gibt es? Antworten dazu finden Sie hier! Muss ei ...

Weiterlesen

Art und Höhe der Mietkaution

Mietkaution (Bild) Welche Arten von Mietkautionen es gibt und wie hoch die Mietkaution nach dem Gesetz sein darf, finden Sie hier! Eine Mietkaution kann i ...

Weiterlesen

Inanspruchnahme Mietkaution

Inanspruchnahme der Mietkaution Ab wann ein Anspruch auf die Mietkaution besteht und ab wann genau ein Vermieter darauf zugreifen kann, finden Sie hier! Die Kaution st ...

Weiterlesen
Kontakt