Sie befinden sich hier:

Immobilienlexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Übergabeprotokoll

Übergabeprotokoll (Bild) Nach Beendigung oder beim Beginn eines Mietverhältnisses wird ein sogenanntes Übergabeprotokoll erstellt, in welchem Unterschiedliches festgehalten wird. Beide Vertragspartner sollten darauf achten, dass das Übergabeprotokoll korrekt ist, alle wichtigen Details enthält und im Anschluss von beiden unterschrieben wird.

In einem Übergabeprotokoll sind die Schlüsselabgabe oder Wohnungsübergabe, die Zählerstände von Strom, Wasser und Heizungen, der Zustand des Objekts beziehungsweise Mängel und die Rückzahlung/Zahlung der Kaution erhalten. Des Weiteren ist es sinnvoll, das Objekt (welche Räumlichkeiten gehören dazu?) sowie auch die einzelnen Zähler (Nebenkostenabrechnung, liefern.

Ein Übergabeprotokoll mit dem entsprechenden Inhalt wird außerdem beim Einzug eines neuen Mieters verfasst. Auch hier gilt: Alles sollte erfasst und von beiden Vertragspartnern mit Datum unterschrieben sein. Zudem muss das Übergabeprotokoll in zweifacher Ausführung vorliegen, damit jeder ein Exemplar erhält. So lassen sich spätere Streitigkeiten vermeiden, denn es liefert im Zweifelsfall eine rechtliche Grundlage. Vorlagen für rechtlich gültige Übergabeprotokolle bekommt man im Internet, beim Mieterschutzbund oder ähnlichen Verbänden und Einrichtungen.

Google-Anzeigen

Kontakt