Sie befinden sich hier:

Immobilienlexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sonnenschutzglas

Sonnenschutzglas (Bild)Quelle: djd/Saint-Gobain Glass Deutschland, Stefan Diller

Kennen Sie das? Endlich ist der Sommer da, endlich klettern die Temperaturen nach oben, endlich kann man wieder raus in die Natur. Doch der Sommer bringt nicht nur hohe Außentemperaturen, die Sonne sorgt auch dafür, dass sich die Wohnung sehr schnell aufheizen kann. Davon betroffen sind vor allem Wintergärten und alle Anbauten, die mit viel Glas einhergehen.

Um die Temperaturen in den Räumen zu senken oder erst gar nicht in die Höhe schnellen zu lassen, behelfen sich viele mit den unterschiedlichsten Möglichkeiten: Jalousien, Markisen, Vorhänge, Klimaanlagen – doch all diese Maßnahmen haben Nachteile. Jalousien und Markisen halten zwar die direkten Sonnenstrahlen ab, verdunkeln aber die Räume. Vorhänge verdunkeln auch, die Sonnenstrahlen durchdringen aber dennoch das Glas und heizen die Räume auf. Der Effekt ist somit verpufft. Mit Klimaanlagen kann man durchaus angenehme Temperaturen schaffen, doch die Anschaffung der Geräte und auch die Stromkosten sind immens.

Hierbei gibt es eine Alternative: Sonnenschutzglas lässt viel Licht in die Räume und hält die Hitze effektiv draußen.

Zwei Fliegen mit einer Klappe kann man mit Sonnenschutzglas schlagen. Licht kann weiterhin ungehindert in die Räume gelangen und die Wärme bleibt draußen. Besonders empfehlenswert ist das neue Sonnenschutzglas mit dem Namen „Cool-Lite Xtreme“. Dieses Glas hat eine Lichtdurchlässigkeit von 60 Prozent, die Helligkeit ist also kaum beeinträchtigt. Der Energiedurchgang ist mit 28 Prozent sehr gering. Eine echte Alternative zu den genannten Möglichkeiten. Diese beiden Komponenten sorgen dafür, dass im ganzen Jahr die Temperaturen angenehm gestaltet werden können. Sowohl bei extremer Hitze, als auch bei sehr niedrigen Temperaturen. Wer mit Wärmedämmglas liebäugelt, dem sei gesagt, dass Sonnenschutzglas die Aufheizung der Räume um bis zu fünf Grad vermindern kann. Zum Sonnenschutzglas sagt nicht nur der Geldbeutel danke, sondern auch die Umwelt.

Google-Anzeigen

Kontakt