Sie befinden sich hier:

Immobilienlexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

PVC

PVC

Polyvinylchlorid, Kurzbezeichnung PVC, gehört zu den am meisten eingesetzten Kunststoffen. Zu den Eigenschaften zählen Witterungsbeständigkeit, schwere Entflammbarkeit und Korrosionsbeständigkeit. PVC weist im Gegensatz zu Stahl und mineralischen Materialien ein geringes Gewicht auf. Zudem leitet es Wärme schlecht und ist sehr gut zu verarbeiten. Um die gewünschten Eigenschaften zu erreichen, werden dem Roh-PVC weitere Hilfsmittel zugesetzt.

Zu den Hilfsmitteln zählen:

  • Farben und Stabilisatoren
  • Weichmacher und Füllstoffe
  • Schlagzähigkeitsverbesserer
  • Antistatika und Flammschutzmittel
  • Treib- und Gleitmittel

Der Anteil der zugefügten Weichmacher (0 bis 60 %) entscheidet über die Zugehörigkeit zum Hart- oder Weich-PVC. Die Herstellung von Polyvinylchlorid stellt für die Umwelt eine hohe Belastung dar. Auch beim Gebrauch und bei der Entsorgung zeigen sich viele ungelöste Probleme. Beim Gebrauch derartiger Kunststoffe werden schädliche Emissionen freigesetzt. Über 100 flüchtige organische Substanzen treten beispielsweise aus Bodenbelägen aus.

Eine hohe Konzentration von Gas in der Raumluft führt oft zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Typische Symptomen zeigen sich in trockenen Schleimhäuten von Nase, Rachen und Augen. Eine eingeschränkte Leistungsfähigkeit, Müdigkeit und erhöhte Infektionsanfälligkeit wurden ebenfalls festgestellt. Besondere Gefährdungen treten im Brandfall auf, da hier krebserregende Dioxine und Chlorwasserstoffe in großen Mengen freigesetzt werden. Das nicht verrottende Kunststoffmaterial wird nur zum Teil wiederverwendet. Der größte Teil landet im Müll oder in der Müllverbrennung.

Das hergestellte PVC wird in vielen Bereichen der Industrie und im Bausektor eingesetzt. Es entstehen Rohleitungen, Drahtummantelungen, Fensterprofile oder Bodenbeläge. Es findet sich ebenso als Unterbodenschutz, in Kunststofffarben und Getränkeflaschen. Beliebt sind dennoch PVC Bodenbeläge im Wohnbereich. Sie sind nicht nur pflegeleicht sondern auch preiswert und können einfach verlegt werden. Unterschiedliche Designs erlauben eine Verlegung in alle Wohnräume, die stark beansprucht sind. Stein-, Holz- oder Fliesenoptik sind gefragte Dekore.

Google-Anzeigen

Aktuelle News

Google-Anzeigen

Kontakt