Sie befinden sich hier:

Hausplanung Fertighausanbieter

Planung mit Fertighausanbieter (Bild) Sie planen ein Fertighaus für sich oder Ihre Familie? Welche Hinweise sie dabei beachten sollten, finden Sie hier!

In Deutschland ist mittlerweile jedes fünfte Haus ein Fertighaus. Wie es der Name schon sagt, bestehen Fertighäuser aus vorgefertigten Bauelementen. Doch zuerst wird ein Fertighaus von einem Anbieter geplant und entwickelt. Anschließend werden die Bauelemente in einer Produktionshalle unter optimalen Bedingungen produziert. Der Anbieter verkauft, produziert, liefert und errichtet die Fertighäuser in der Regel zum Pauschalpreis auf der Baustelle eines Käufers. Das hat den positiven Effekt Produktionskosten zu sparen und Bauzeiten zu verkürzen.

Das Verarbeitungsmaterial der Fertighäuser ist meistens Holz. Auch Fertigteile aus Lehm, Mauerwerk, Beton, Stahl oder massive Systemsteine sind üblich. Dabei gilt, je größer die Fertigteile, um so kürzer wird die Montagezeit vor Ort. Zwei bis drei Tage sind hier die Regel.

  • Auswahl
  • Die Auswahl an Fertighäuser ist riesig. Auch wenn viele Anbieter standardisierte Grundrisse anbieten, können die „Häuslebauer“ individuelle Vorschläge angeben, die mit berücksichtigt werden. Dabei gilt jedoch, je individueller das Haus, desto teurer wird es. Eine zunehmende Anzahl von Anbietern offeriert mittlerweile auch Planungs- dienstleistungen. Damit wird eine große Vielfalt bei den Fertighäusern geschaffen.

  • Leistung des Fertighausanbieters
  • Je nach Ihren Wünschen und Vorstellung können Sie den Anbieter des Fertighauses wählen. Entscheidende Kriterien können für Sie dabei sein: Anfertigung und Einreichung eines Bauantrages, Nachweis eines passenden Grundstücks, Errichtung eines Kellers durch den Fertighausanbieter.

Was müssen Sie als Bauherr beachten?

Vom Fertighausanbieter wird lediglich das Haus geplant, entwickelt, produziert, geliefert und errichtet. Das heißt, der Fertighausanbieter ist nur für das Haus oberhalb des Fundaments verantwortlich.

Daran müssen Sie denken:

  • Grunderwerb
  • Bebaubarkeitsprüfung
  • Bauantrag
  • Erschließung
  • Gutachten
  • Baugenehmigung
  • Baugrube
  • Keller und Fundamente

Dabei hilft Ihnen ein kompetenter und qualifizierter Partner, wie Bauingenieur oder Architekt.

Google-Anzeigen

Folgende Themen könnten Sie interessieren:

Neues im Ratgeber

Energieausweis bestellen (Bild) Wir bieten Ihnen hier den Service zur Beauftragung eines Verbrauchs- oder Bedarfsausweises nach den Vorgaben der EnEV 2014 von unserem P ...

Weiterlesen

Hausplanung mit Architekten

Architektin (Bild) Überlegen Sie sich Ihre Hausplanung von einem Architekten vorzunehmen zu lassen? Wichtige Informationen dazu finden Sie hier! Sie planen ...

Weiterlesen

Hausplanung mit Bauträger

Planung mit Bauträger (Bild) Überlegen Sie vielleicht mit einem Bauträger Ihr Haus zu bauen? Die wichtigsten und notwendigsten Überlegungen dazu finden Sie hier! Wa ...

Weiterlesen

Planungsphasen beim Hausbau

Planungsphasen (Bild) Planen Sie ein Haus zu bauen doch Sie wissen nicht wie? Tipps und Hinweise zu den verschiedenen Planungsphasen finden Sie hier! Bevor es ...

Weiterlesen

Pflichten bei der Bauherrnschaft

Pflichten für die Bauherrnschaft (Bild) Sie sind Bauherr oder Baufrau und haben damit beim Hausbau gewisse Pflichten. Alle wichtigen Regelungen finden Sie hier! Pflichten währ ...

Weiterlesen
Kontakt