Sie befinden sich hier:

Photovoltaik und Solarthermie

Solaranlagen und Thermie (Bild)

Eine Photovoltaikanlage als effizienter Energieversorger

Die Stromerzeugung durch Photovoltaik ist heute durch stetigen technologischen Fortschritt eine der wichtigsten Elemente der Energiewende. Mit einer Photovoltaikanlage gewinnt man zu 100% reine Energie aus einer unerschöpflichen Quelle – Der Sonne. Viele schreckten bisher vor dem Gerücht zurück, dass Solaranlagen ineffizient seien. Die Vorteile einer Photovoltaikanlage auf heutigem Stand wiederlegen jedoch dieses Gerücht. Eine etwa 40 Quadratmeter große Solaranlage hat einen Jahres-Stromertrag von etwa 4.000 kWh. Dadurch ist sie imstande den kompletten Jahresstrombedarf eines 4-Personen-Haushaltes abzudecken.

Eine Photovoltaikanlage als lukrative Investitionsmöglichkeit

Jeder, der sich für eine Photovoltaikanlage entscheidet, kann auf staatliche Unterstützung in Form der sogenannten „Einspeisevergütung“ setzen. Die Einspeisevergütung garantiert, dass jede Kilowattstunde des erzeugten Sonnenstroms zu einem festgesetzten Betrag vergütet wird (aktuell 17 Cent pro erzeugte Kilowattstunde; Stand Februar 2013). Diese staatliche Vergütung wird sogar bis zu 20 Jahren gewährleistet. Die Stromanbieter sind verpflichtet den erzeugten Solarstrom abzunehmen, sodass eine Rendite von bis zu acht Prozent im Jahr erzielt werden kann. Der überschüssige Strom, der durch die Photovoltaikanlage erzeugt wird, kann sogar durch spezielle Solarstromspeicher über Tag gespeichert und bei Bedarf wieder abgegeben werden. Das bedeutet im Klartext: Die potenzielle Solaranlage auf Ihrem Dach oder ihrer Freifläche erzeugt Strom, den Sie für ihren Bedarf speichern und nutzen können und der restliche, eingespeiste Strom wird staatlich vergütet! Darüber hinaus steigert eine Photovoltaikanlage den Wert Ihrer Immobilie.

Ist mein Dach für eine Photovoltaikanlage geeignet?

Sollten Sie von den Vorteilen einer Solaranlage überzeugt sein, empfiehlt es sich, Ihr Hausdach auf die Tauglichkeit zu überprüfen. Denn Faktoren wie Neigungswinkel des Dachs, Dachtyp, Installationsfläche und Dachausrichtung sind entscheidend für eine effizient arbeitende Photovoltaikanlage. Doch bevor Sie einen Termin mit dem nächsten Solarfachbetrieb vereinbaren, können Sie unseren Solaranlagen-Planer nutzen.


Anzeige

Kontakt