Sie befinden sich hier:

Heizungsratgeber: Vergleichen und die richtige Heizung finden

Heizung: Welche passt zu Ihnen? (Bild)

Eine Heizanlage ist das Herz eines Eigenheims. Sie erwärmt alle Räume und sorgt für warmes Wasser in Bad und Küche. Daher sollte bei der Erneuerung oder Neuplanung einer Heizung auf ein optimales Heizsystem geachtet werden.

  • Welche Heizung eignet sich für mein Haus?
  • Ist eine neue Heizung wirtschaftlich sinnvoll?
  • Vergleichen Sie unverbindlich und kostenlos!

Auf dem Markt für Heiztechnik reicht die Bandbreite von klassischen Öl- und Gasheizungen über Heizkessel mit Brennstoffen auf Holzbasis oder Erdwärmepumpen bis hin zu Solarthermieanlagen, die mit Sonnenenergie die Heizung effektiv unterstützen sollen.

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, vermittelt Ihnen unser Heizungsratgeber mit nur wenigen Klicks eine Hilfestellung auf dem Weg zu Ihrer neuen Heizung.

Daten werden geladen...

Das ist ein Service der DAA. Ihre Angaben werden nicht von myimmo.de erhoben, gespeichert oder weiterverarbeitet.

Brennstoffpreise sind nicht alles - wie der Heizungsratgeber zu seinen Ergebnissen kommt

Die Entscheidung hängt von vielen Faktoren ab. Neben dem persönlichen Hintergrund spielen auch die Wohnsituation und die baulichen Voraussetzungen eine wichtige Rolle.

Die Wohnfläche und der energetische Standard des Hauses sind wichtige Grundangeben für die Berechnung durch den Heizungsratgeber: ältere Gebäude weisen zum Beispiel einen höheren Wärmebedarf auf und besitzen Heizkörper, die eine hohe Vorlauftemperatur voraussetzen, damit das Haus richtig warm wird. Vor allem Gebäude, die noch vor dem Inkrafttreten der ersten Wärmeschutzverordnung erbaut worden sind, weisen einen sehr hohen Wärmebedarf und eine hohe Heizlast auf.

Wenn keine Dämmarbeiten erfolgen, bieten sich hier Heizungen wie die Brennwertheizung oder eine Pelletheizung an. Wenn Energiebedarf und Systemtemperaturen durch Dämmungsarbeiten und vielleicht den Einbau einer Fußbodenheizung sinken, machen eher Systeme wie eine Wärmepumpe wirtschaftlich Sinn, denn unter solchen Bedingungen arbeitet diese Heiztechnik besonders effizient. Gerade bei Neubauten ist der Spielraum für Heizungen mit niedrigen Temperaturen meist sehr groß.

Aber welche Technik bietet sich an, falls beispielsweise eine Bohrung für eine Erdwärmepumpe gar nicht möglich ist? Oder wenn ein Gasanschluss nicht leicht verfügbar ist? Der Heizungsratgeber schlägt Ihnen in diesem Fall Alternativen mit vergleichbaren Eigenschaften vor!

Neben diesen und weiteren Grunddaten wie der Einwohnerzahl des Hauses bezieht der Heizungsratgeber auch ihre persönlichen Präferenzen in die Entscheidung mit ein: ob ihre Investitionsbereitschaft eher hoch oder niedrig ist oder Sie Wert auf langfristige Ersparnisse gegenüber geringen Anschaffungskosten stehen oder Sie erneuerbaren Energiesystemen den Vorzug geben möchten - der Rechner berücksichtigt diese Angaben bei der Entscheidungsfindung.


Anzeige

Kontakt