Sie befinden sich hier:

Bauen oder Kaufen

Bauen oder Kaufen (Bild)Sie haben sich noch nicht hundertprozentig entschieden, ob Sie bauen oder kaufen möchten? Hier finden für Sie hilfreiche Tipps dazu!

Am Anfang steht die Frage: Für wie viele Personen sollen die eigenen vier Wände ausreichend sein? Mit einer Familie werden Sie vielleicht eher das Haus im Grünen wählen als die Eigentumswohnung im Zentrum der Großstadt. Zudem kann der Faktor Arbeitsweg entscheidend sein. Wollen Sie lieber aus der Haustür zur Arbeit fallen oder bereiten Ihnen ein paar Kilometer jeden Tag keine Schwierigkeiten? Bauen oder Kaufen, je nach Lebensstil werden sehr unterschiedliche Objekte interessant sein. Kommt eine längerfristige Immobilie für Sie in Betracht, ist es gut die kommenden 10 Jahre ins Blickfeld zu rücken. Die Familienplanung sollte dabei nicht außer Acht gelassen werden.

Bauen oder Kaufen?

Für die Entscheidung, Bauen oder Kaufen, spielt Ihr finanzielles Budget eine tragende Rolle. Danach richtet sich, was ausgegeben werden kann. Falls für Sie ein Darlehen zur Immobilienfinanzierung in Betracht kommt, sollten Sie wissen das Kreditinstitute mindestens 20 % Eigenkapital verlangen. Dabei gilt das Motto: Umso mehr, desto besser. Denn wenn Sie über genügend Eigenkapital verfügen verbessern sich Ihre Konditionen beim Darlehen spürbar.


  • Ein klassischer und vergleichsweise günstiger Einstieg in die Riege der Immobilienbesitzer ist der Kauf einer Eigentumswohnung.
  • Sie birgt nicht das hohe Maß an Risiko wie ein Hausbau in Eigenregie und kann bei guter Lage schnell und gewinnbringend wieder verkauft werden.

Anzeige

Alternativen zur Eigentumswohnung

  • Kommt für Sie der Kauf einer Eigentumswohnung nicht in Betracht, interessiert Sie eventuelle die Bestandsimmobilie.
  • Sie hat den Vorteil bereits zu bestehen, ist greifbar und kann besichtigt werden.
  • Zudem kann der momentane Verkehrswert mit Hilfe eines Gutachters zügig ermittelt werden.
  • Mit dem Wert der Immobilie können Sie über das Preis-Leistungs-Verhältnis urteilen.

Eigenheim für Individualisten

  • Eine andere Möglichkeit sich seine eigenen vier Wände zu schaffen, ist ein Haus selbst zu bauen.
  • Gerade für handwerklich sehr begabte Menschen kommt diese Option sehr häufig in Betracht.
  • Natürlich werden Sie auf Ihrem Weg von einem engagierten Architekten begleitet, damit Ihr Traumhaus geplant und realisiert werden kann. (Nur ein in die Landesarchitektenkammer eingetragenes Mitglied darf sich in Deutschland als Architekt bezeichnen. Als Privatperson können Sie ein Bauvorhaben oberhalb eines bestimmten Bauvolumens nicht direkt bei den Baubehörden einreichen.)

Google-Anzeigen

Folgende Themen könnten Sie interessieren:

Neues im Ratgeber

Energieausweis bestellen (Bild) Wir bieten Ihnen hier den Service zur Beauftragung eines Verbrauchs- oder Bedarfsausweises nach den Vorgaben der EnEV 2014 von unserem P ...

Weiterlesen

Wertermittlung

Wertermittlung Bei der Wertermittlung, wird der Wert der Immobilie mit einem bestimmten Verfahren erfasst. Welche es dazu gibt, finden Sie hier! Damit ...

Weiterlesen

Anbietervergleich

Anbietervergleich (Bild) Vor jeder Immobilienfinanzierung sollte unbedingt ein Anbietervergleich durchgeführt werden. Warum, erfahren Sie hier! Damit Sie sich fü ...

Weiterlesen

Eigentum oder Miete

Eigentum oder Miete Viele Menschen träumen davon, eines Tages in der eigenen Immobilie zu leben. Doch lohnt sich dies überhaupt? Eigentum oder Miete? Besond ...

Weiterlesen

Vorfälligkeitsentgelt

Vorfälligkeitsentgelt Wird ein Darlehen vorzeitig getilgt, dann wird zur Entschädigung ein Vorfälligkeitsentgelt fällig. Informationen dazu finden Sie hier! V ...

Weiterlesen

Darlehen-Sondertilgung

Darlehen-Sondertilgung Eine Darlehen-Sondertilgung ist eine hervorragende Möglichkeit, die Zinsbelastung zu senken und das Darlehen schneller zu tilgen. Darleh ...

Weiterlesen

Aktuelle News

Kontakt