Sie befinden sich hier:

Baufinanzierung: Risiken

Baufinanzierung-Risiken (Bild)Die Baufinanzierung ist auch mit Risiken verbunden. Auf welche Baufinanzierungs-Risiken man besonders achten muss, erfahren Sie hier!

Damit bei einer Baufinanzierung auch die Risiken nicht außer Acht gelassen werden, haben wir eine kleine Zusammenfassung über etwaige Baufinanzierungs-Risiken erstellt.

Vorfälligkeitsentschädigung

In Deutschland kann es teuer werden, ein Hypothekendarlehen verfrüht aufzulösen, denn die Banken verlangen eine Strafzahlung für entgangene Zinsgewinne, die nicht gering ausfällt. Jedoch dürfen Banken nicht willkürlich zu ihrem Vorteil rechnen, urteilte vor einiger Zeit der Bundesgerichtshof (Az.: XI ZR 285/03).

Selbstbauhaus - Eigenleistung meist falsch kalkuliert

  • Viele Bauherren wollen durch die Einplanung von Eigenleistungen Geld sparen. Denn einige Banken erkennen Eigenleistungen als Eigenkapital-Ersatz an.
  • Das Problem hierbei ist, dass sich schnell viele Bauherren überschätzen und ihre Leistungsfähigkeit falsch einordnen.
  • Die Fehleinschätzung für diesen Kraftakt können zu einer ungewollten Verteuerung des Bauvorhabens führen.
  • Aus diesem Grund wird empfohlen, mindestens 1.500 Stunden Eigenleistung einzuplanen und zudem einen Systemanbieter zu konsultieren. Dieser bietet eine umfassende Betreuung und eine fachgerechte Hilfe während der Bauzeit und bewahrt Sie vor teuren Fehlinvestitionen.
  • Weiterhin ist darauf zu achten innerhalb des gesteckten Zeitplans zu bleiben, damit Sie sich so schnell wie möglich die Miete für die alte Wohnung sparen können.
Anzeige

Laufende Kosten nicht vergessen

  • Nicht nur die Prämien für die Hausratversicherung werden sich durch die größere Wohnfläche erhöhen, sondern es steigen auch die Betriebskosten, denn die neue Immobilie ist in der Regel größer als die vorherige Mietwohnung.
  • Weiterhin ist es wichtig Rücklagen für spätere Investitionen bzw. Renovierungsarbeiten zu bilden.
  • Nahezu unerlässlich ist es eine Risikovorsorge zu treffen, zum Beispiel in Form einer Lebensversicherung. Dadurch werden Familien geschützt und nicht mit einem riesigen Schuldenberg zurückgelassen.

Aber auch die Arbeitslosigkeit birgt ein großes Risiko, denken Sie daher unbedingt an eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Weiterhin kann auch eine Darlehensversicherung gegen Arbeitslosigkeit absichern.

Google-Anzeigen

Folgende Themen könnten Sie interessieren:

Neues im Ratgeber

Energieausweis bestellen (Bild) Wir bieten Ihnen hier den Service zur Beauftragung eines Verbrauchs- oder Bedarfsausweises nach den Vorgaben der EnEV 2014 von unserem P ...

Weiterlesen

Staatliche Förderungen

Staatliche Förderungen Damit der Traum von den eigenen vier Wänden wahr wird, bietet der Staat für Ihre Baufinanzierung staatliche Förderungen an! Durch eine s ...

Weiterlesen

Steuern sparen

steuern-sparen Möchten Sie mit Ihrer Baufinanzierung auch noch Steuern sparen? Dann finden Sie hier Möglichkeiten zum Steuern sparen! Wenn Sie ein Immo ...

Weiterlesen

Aktuelle News

Kontakt