Sie befinden sich hier:

Finanzlexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hauskredit

Hauskredit (Bild)

Ein Hauskredit – er ist nichts anderes als eine Immobilienfinanzierung. Die Banken vergeben einen Hauskredit um die Finanzierung einer Immobilie zu ermöglichen. Der Immobilienkäufer zahlt das Kapital in monatlichen Raten ab und irgendwann ist er der tatsächliche Eigentümer der Immobilie. Ein Hauskredit kann viele Formen haben und ist bei einer ent- sprechenden Bonität grundsätzlich möglich. Die Bonität betrifft in erster Linie natürlich das regelmäßige Einkommen, aber natürlich auch das bisherige Zahlungsverhalten.

Grundsätzlich steht mit einer gekauften Immobilie immer ein entsprechender Gegenwert da, das bedeutet, dass die Banken hier kein großes Risiko haben, wenn sie einen Hauskredit vergeben. Die Rückzahlungsmodalitäten werden entsprechend den finanziellen Möglichkeiten vereinbart und bewegen sich durchschnittlich in dem Rahmen einer vollkommen üblichen, monatlichen Kaltmiete, die man zu leisten hätte, würde man kein Wohneigentum kaufen. Geld also, das grundsätzlich aufgebracht werden kann.

Der Hauskredit kann für Immobilien aufgenommen werden, die selbst bewohnt werden sollen, aber auch für Immobilien, die als Kapitalanlage gekauft und vermietet werden sollen. Wenn die Immobilie vermietet werden soll, erfolgt die Finanzierung in der Regel über die Mieteinnahmen, das heißt, die Immobilie finanziert sich fast von selbst, bis sie irgendwann vollständig abbezahlt und alleiniges Eigentum des Inhabers ist. Der Hauskredit kann als Vollfinanzierung oder als Teilfinanzierung in Anspruch genommen werden. Bei der Vollfinanzierung wird die gesamte Kaufsumme für die Immobilie finanziert, während bei der Teilfinanzierung das vorhandene Eigenkapital eingebracht wird. Beide Finanzierungsformen haben Vor- und Nachteile.

Bei der Vollfinanzierung dauert selbstverständlich die Rückzahlung wesentlich länger und es fallen mehr Zinsen an, da der Hauskredit in der Finanzierungssumme höher liegt. Bei der Teilfinanzierung hingegen ist die Summe schneller abgezahlt, es liegt jedoch kein Eigenkapital mehr vor auf das man im Notfall zurückgreifen kann.

Google-Anzeigen

Kontakt