Sie befinden sich hier:

Immobilien in Oldenburg (Niedersachsen)

In Oldenburg wurden folgende Immobilien passend zu Ihrer Suchanfrage gefunden:

Suche ändern

Bundesland
Niedersachsen
Stadt/Landkreis
Oldenburg
Ort ändern

  • bis
  • bis
  • bis

Objekttyp

Ausstattung

Heizungsart

Energieträger

Bodenbelag

Sonstiges

Top Angebote in Oldenburg (Niedersachsen)

8 Kaminzimmer
Komfortables Einfamiliemnhaus in Klinikumnähe ca 200 m2 -2.Reihe
359.800 € Kaufpreis
| 202 m² Wohnfläche
| 6 Zimmer
Einfamilienhaus in Oldenburg (Kreyenbrück), Klingenbergstr.
GARTEN EBK BALKON/TERRASSE

Objektbeschreibung: Das großzügig gestaltete Einfamilienhaus mit ca. 200 m² Wohnflächen bietet viel Platz für die Familie und ggf. den repräsentativen Anforderungen . Die Aufteilung des Hauses lässt auch ein 2-Generationenmodell zu. Kein Investitionsstau oder...

Lagebeschreibung: Im erweiterten Bereich des Klinikquartiers liegt das Einfamilienhaus in der 2. Reihe. Alle für das tägliche Leben notwendigen Orte , auch die Bildungseinrichtungen, sind auf kurzem Wege zu erreichen.

Objektbeschreibung: Praktische Ausstellungs- oder Ladenfläche in guter Lage Nähe Innenstadt. Hier sind Ihnen viele Nutzungsmöglichkeiten gegeben – ein Lagerraum von ca. 45 m² ergänzt durch einen Empfangs- und Verkaufsraum von 25 m² sowie einem Büro oder weiterer...

Lagebeschreibung: Nähe Innenstadtkern, im Stadtteil Bürgerfelde Grenze Innenstadt in einer verkehrsberuhigten Zone gelegen. Die Stadt OLDENBURG liegt im Nordwesten Deutschlands. Sie ist das Herz zwischen Weser und Ems und der wirtschaftliche und kulturelle...

8 Titel
Erstbezug! Anlageobjekt mit modernem Wohnkonzept! 24 Appartements komplett ausgestattet
2.520.000 € Kaufpreis
| 865 m² Wohnfläche
Mehrfamilienhaus in Oldenburg (Kreyenbrück)

Objektbeschreibung: Bei diesem Anlageobjekt handelt es sich um ein neues und gut funktionierendes Wohnprojekt, das in vergleichbarer Form bereits sehr gut angenommen wurde. Zur Verfügung steht ein Appartementhaus mit insgesamt 24 Wohneinheiten, welches gerade...

Lagebeschreibung: Dieses Appartementhaus, das wir Ihnen hiermit zum Kauf anbieten, befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Henning-Von-Tresckow-Kaserne und zum Klinikum Oldenburg. Sämtliche Einrichtungen des täglichen Bedarfs, wie Schulen, Kindergärten, Ärzte,...

Anzeige
9 Unbenannt
Single-Wohnung in der Kaiserstr. 22, 3 OG, bahnhofsnah, zu sofort frei
300 € Kaltmiete
| 28 m² Wohnfläche
| 1 Zimmer
Etagenwohnung in Oldenburg (Innenstadt), Kaiserstr. 22
EBK

Objektbeschreibung: Diese Single-Wohnung im 3. OG liegt central am Hauptbahnhof/ZOB und der Innenstadt.Sie betreten die Wohnung und befinden sich direkt im Wohnraum, von hier geht das Duschbad ab und die kleine Single Küche.Ein Waschmaschinenanschluß ist in der...

Objektbeschreibung: Dieses Ladenlokal könnte schon bald Ihr Neues sein! Dieses befindet sich an einer stark frequentierten Straße Oldenburgs. Eine große Fensterfront bietet diesem Objekt viele Möglichkeiten, Kundenpräsenz und viel Tageslicht. Nun fehlen nur noch Sie...

Lagebeschreibung: Die Stadt OLDENBURG liegt im Nordwesten Deutschlands. Sie ist das Herz zwischen Weser und Ems und der wirtschaftliche und kulturelle Mittelpunkt des nordwestlichen Niedersachsens. Die Stadt Oldenburg ist eine ehemalige Residenz von Grafen sowie...

8 Unbenannt
Single-Wohnung in der Kaiserstr. 22, bahnhofsnah, zum 1.8.2016 frei
340 € Kaltmiete
| 38 m² Wohnfläche
| 1 Zimmer
Etagenwohnung in Oldenburg (Innenstadt), Kaiserstr. 22
EBK

Objektbeschreibung: Diese Single-Wohnung im 2. OG liegt central am Hauptbahnhof/ZOB und der Innenstadt.Sie betreten die Wohnung und gelangen durch den kleinen Flur in die Küche mit Einbauküche, die Sie so übernehmen können.Ein Waschmaschinenanschluß ist in der Küche...

3 Straßenansicht
Vermietetes Haus (3 Wohneinheiten) in Oldenburger Zentrumsnähe sucht Kapitalanleger
450.000 € Kaufpreis
| 154 m² Wohnfläche
| 9 Zimmer
Mehrfamilienhaus in Oldenburg

Objektbeschreibung: Dieses Mehrfamilienhaus im Stadtteil "Donnerschwee" sucht einen neuen Kapitalanleger. Das Haus wurde ca. 1935 erbaut und ca. 1976 durch einen Anbau erweitert. Im EG ist eine 4-Zimmer-Küche-Bad-Wohnung vorhanden. Das OG bietet eine...

Lagebeschreibung: Oldenburg - die ehemalige Residenz von Grafen, Herzögen und Großherzögen - ist heute eine Groß- und Universitätsstadt mit mehr als 160.000 Einwohnern. Sie ist Oberzentrum zwischen Weser und Ems und der administrative, wirtschaftliche und...

8 Titelbild
Renovierte 4 ZKB Wohnung in zentraler Lage mit großem Balkon in Oldenburg-Nadorst
660 € Kaltmiete
| 100 m² Wohnfläche
| 4 Zimmer
Etagenwohnung in Oldenburg (Nadorst)

Objektbeschreibung: Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit, eine renovierte 4 ZKB Wohnung in zentraler Lage in Oldenburg Nadorst zu mieten. Die Wohnung verfügt über ein geräumiges Wohnzimmer, über 3 ansprechende Schlafzimmer, ein Tageslichtbad sowie über eine Küche....

Lagebeschreibung: Die hier angebotene Wohnung befindet sich im 1. Obergeschoss eines gepflegten 3-Parteinhauses in Oldenburg - Nadorst. Sämtliche Einrichtungen des täglichen Bedarfs, wie Schulen, Kindergärten, Ärzte, Apotheken sowie zahlreiche Einkaufs- und...

1 Titelbild
Uninahe 2,5-Zimmerwohnung! (Obj.-Nr. 3616)
89.000 € Kaufpreis
| 48 m² Wohnfläche
| 2,5 Zimmer
Erdgeschosswohnung in Oldenburg (Wechloy)
GARTEN

Objektbeschreibung: Diese zentral und unweit der Universität gelegene 2,5 Zimmerwohnung ist ideal als Kapitalanlage. Über den Flur gelangen Sie in das geräumige Wohnzimmer, das freundliche Schlafzimmer sowie in das Duschbad. Vom Wohnzimmer gelangen Sie in die kleine...

Lagebeschreibung: Diese sehr gut gelegene Immobilie befindet sich universitätsnah im dynamischen Stadtteil Wechloy. Die Stadt OLDENBURG liegt im Nordwesten Deutschlands. Sie ist das Herz zwischen Weser und Ems und der wirtschaftliche und kulturelle Mittelpunkt des...

7 Unbenannt
Citynähe. anspruchsvolle 2 Raum ETW - 48m² - Küche - Bad Balkon
135.500 € Kaufpreis
| 48 m² Wohnfläche
| 2 Zimmer
Etagenwohnung in Oldenburg (Bürgerfelde)
EBK BALKON

Objektbeschreibung: Nur wenige Schritte vom Pferdemarkt entfernt. liegt diese auf der Sonnenseite liegende2 Raum Eigentumswohnung . Die verkehrsberuhigte Fahrzone trägt zum Wohlfühlen bei, auch bei geöffnetem Fenster. Sie sind in 2 Gehminuten inmitten der Oldenburger...

Lagebeschreibung: Die Wohnung liegt westlich vom Pferdemarkt in einer verkehrsberuhigten Zone ohne Durchgangsverkehr.In der 2. Reihe liegend und vom Verkehrslärm Straße / Bahn weit entfernt, eignet sich die Wohnung zur Vermietung oder Eigennutzung.

Immobilien Oldenburg

Immobilien Oldenburg (Bild) Oldenburg ist mit 160.000 Einwohnern nach Hannover und Braunschweig die drittgrößte Stadt des Landes Niedersachsen.

Den Puls der Stadt prägt eine attraktive Mischung aus Großstadtflair und dem Leben im Grünen und macht damit Oldenburg zu einem gefragten Unternehmensstandort bzw. begehrten Wohnort für Singles und Familien durch die hohe Lebensqualität.

Die Universitätsstadt und ehemalige Residenzstadt ist von der offenen Nordsee nur 90 km entfernt. Der Oldenburger Hafen zählt dabei zu den wichtigsten Binnenhäfen Niedersachsens. Bedeutende ansässige Unternehmen sind Ashampoo GmbH & Co. KG, die Bremer Landesbank und der Fotodienstleister CeWe Color AG & Co. OHG. Die erste gedruckte Ansichtskarte entstand am 16. Juli 1870 in Oldenburg. Der Hofbuchhändler August Schwartz bedruckte in seiner Druckerei eine offizielle Postkarte mit einem Artillerie-Bildchen. Damit entstand die erste Bildpostkarte.

Als besondere Leistung für ansiedlungswillige Unternehmen kann heute die Stadt Oldenburg kurzfristig 20 Hektar (200.000 m²) städtische Gewerbe-, Industrie- und Mischgebietsflächen zur Verfügung stellen. Das Stadtgebiet Oldenburgs ist in neun Stadtbezirke aufgegliedert, die wiederum in 42 Stadtteile untergliedert sind.

Oldenburg weist die älteste flächendeckende Fußgängerzone in Deutschland auf. Im Jahr 1967 wurde sie als Fußgängerzone eingerichtet, während in allen anderen deutschen Städten zu dieser Zeit maximal einzelne Straßen autofrei waren. Der Oldenburger Rekord liegt darin, dass fast das Innenstadtgebiet nur von Fußgängern benutzt werden darf.

Oldenburgs Gebäude-Struktur ist geprägt von einer großen Zahl an Ein- und Zweifamilienhäusern mit Garten. Die begehrtesten Wohnlagen liegen in einem Gürtel rund um die Innenstadt: Gerichtsviertel, Dobbenviertel, Haarenesch, Ziegelhof, Ehnern, Bürgeresch. Sie zeichnen sich durch eine Mischung aus historischer Bausubstanz und modernen Bauten als Impulsgeber aus. Quartiere wie der „Bloherfelder Anger“ oder das neue Viertel im Stadtteil Alexanderhaus, in dem auf einem rund 300.000 Quadratmeter großen, früher landwirtschaftlich genutzten Gelände, Wohn- und Naturraum eng miteinander verflochten wurden, sind sinngebend für das moderne Oldenburg. So finden momentan (Stand: Juli 2013) die Bauarbeiten zur Neustrukturierung des Gebietes am alten Stadthafen statt.

Auf dem Immobilienmarkt existiert generell eine rege Nachfrage, welchem allerdings nur ein knappes Angebot entgegensteht. Das treibt die Preise kontinuierlich nach oben. Vor allem stadtnahe Zwei- bis Drei-Zimmer-Eigentumswohnungen werden nachgefragt. Auch bei Gebrauchtimmobilien gab es das in den vergangenen Jahren einen Preisanstieg von bis zu 20 Prozent. Die Stadtfarben von Oldenburg sind Gelb und Rot.

Im Mai wird alljährlich vom Motor-Sport-Club Oldenburg e.V. die Oldtimer Classic Rallye „Graf Anton Günter“ durchgeführt. Während der Sommerferien findet wiederum der Oldenburger Kultursommer statt. Die Veranstaltung wartet drei Wochen lang mit Jazz, Rock, Pop, Folklore, Klassik, Pantomime und anderen darstellenden Künsten auf. Das Motto des Kultursommers lautet in Oldenburg „umsonst und draußen“. Am jeweils ersten Wochenende im August präsentieren die Internationalen Keramiktage rund 100 führende Keramikkünstler und Werkstätten aus ganz Deutschland und Europa.

Als Oldenburgs Nationalgericht gilt der Grünkohl. Das Gemüse wird deftig zubereitet und kommt mit Pinkel (eine geräucherte, grobkörnige Grützwurst) und Kasseler auf den Tisch. Weitere Spezialitäten aus Oldenburg sind Spargel, Mockturtlesuppe und Labskaus. Durch die Personalunion von Hannover mit Großbritannien von 1714 bis 1834 wurde die Mockturtlesuppe ("unechte Schildkrötensuppe") in Niedersachsen Bestandteil der Landesküche.

Der Philosoph und Psychiater Karl Jaspers ist eine wichtige Persönlichkeit Oldenburgs, die 1883 in der Stadt geboren wurde. Er war Mediziner und Philosoph und wurde 1922 Professor für Philosophie in Heidelberg. Jaspers starb 1969 in Basel, Schweiz . Als weiterer berühmter Sohn der Stadt gilt der Mediziner Wilhelm Heinrich Schüßler (1821-1898). Er ist der Begründer der bekannten Schüßler-Salze, welche Präparate von Mineralsalzen in homöopathischer Dosierung sind und die angenommene Störung des Mineralhaushalts der Körperzellen ausgleichen sollen.

Es bestehen Städtepartnerschaften u.a. mit Taastrup, Dänemark, seit 1978 und Cholet, Frankreich, seit 1985.

Kontakt