Sie befinden sich hier:

Immobilien in Würzburg (Bayern)

In Würzburg wurden folgende Immobilien passend zu Ihrer Suchanfrage gefunden:

Suche ändern

Bundesland
Bayern
Stadt/Landkreis
Würzburg
Ort/Gemeinde
Würzburg
Ort ändern

  • bis
  • bis
  • bis

Objekttyp

Ausstattung

Heizungsart

Energieträger

Bodenbelag

Sonstiges

Top Angebote in Würzburg (Bayern)

Kein Bild verfügbar
Moderne sehr schöne 3-Zimmer-Wohnung 680euro
680 € Kaltmiete
| 86 m² Wohnfläche
| 3 Zimmer
Wohnung in Würzburg (Altstadt)
BALKON
14 Ausblick
Ein bisschen fränkische Toscana
374.000 € Kaufpreis
| 150 m² Wohnfläche
| 4 Zimmer
Reihenmittelhaus in Würzburg
EBK

Objektbeschreibung: Wohnlich, behaglich, modern und gemütlich, das sind die treffenden Attribute für dieses Reihenhaus in Würzburg. Gebaut in den 70er Jahren wurde es im Zeitraum 2001 - 2009 grundlegend saniert und erhielt während dieser Zeit auch den mediterranen...

Lagebeschreibung: Das Anwesen befindet sich im Würzburger Stadtteil Lengfeld.

2 ""
GELEGENHEIT: Wohnung mit 33 qm Wfl. im 1. OG - Baujahr 1984
51.000 € Kaufpreis
| 33 m² Wohnfläche
| 1 Zimmer
Etagenwohnung in Würzburg (Versbach), Griesäckerstr. xxx
PROVISIONSFREI

Objektbeschreibung: Wohnung mit 33 qm Wfl. im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses; Baujahr 1984 - bestehend aus Zimmer, Bad, Küche, Flur, Balkon, Kellerabteil und Sondernutzungsrecht an Kfz-Stellplatz - Gasetagenheizung

Anzeige
5 Viefhaus Immobilien Würzburg - Immobilienmakler fü
Büroräume mit Loftcharakter
1.379 € Kaltmiete
| 197 m² Fläche
Büro in Würzburg

Objektbeschreibung: Aufteilung siehe GrundrissplanDeckenhöhe über 3mBezug ab sofort möglich

3 ""
2 Zimmer ETW
186.000 € Kaufpreis
| 47 m² Wohnfläche
| 1 Zimmer
Souterrainwohnung in Würzburg
GARTEN EBK TERRASSE

Objektbeschreibung: Gepflegte 2 Zimmer Wohnung, Terrasse mit gepflegtem Garten

Lagebeschreibung: Ruhiges Wohngebiet am Stadtrand.

1 logo
EigentumsWohnung
135.000 € Kaufpreis
| 38 m² Wohnfläche
| 1 Zimmer
Apartment in Würzburg (Versbach)
BALKON

Objektbeschreibung: Gepflegte, kleine, einladente, lichtdurchflutete Wohnung mit gutem Energiewert von 109 Kw/h pro qm. 2015 teilweise neue Fenster eingbaut.

Lagebeschreibung: Wohngebiet mit guter schöner Fernsicht.

9 Unbenannt
Gewerbegebiet Ost: 500 m² Bürofläche in modernem Bürogebäude
3.700 € Kaltmiete
| 500 m² Büro/Praxisfl.
Büro in Würzburg (Lengfeld)

Objektbeschreibung: Büroräume in modernem Bürogebäude (Bj 2011) mit folgender Auftteilung:* Gesamtfläche: ca. 500m2* Großraumbüro* Einzelbüro* großer Besprechungsraum* großzügiger Eingangsbereich* Teeküche* Serverraum* Parkplätze vorhanden

Lagebeschreibung: Das Objekt befindet sich im Gewerbegebiet Ost in Lengfeld.

Objektbeschreibung: Helle, sonnige 3-Zimmerwohnug in der Sanderau als Kapitalanlage mit ca. 4,6% Rendite oder zum Selbstbezug:* kernsaniert 2014: neues Badezimmer, neuer Laminatboden, neue Fenster* großzüg geschnitten* 1 Zimmer und die Küche jeweils mit Balkon* neues...

Lagebeschreibung: Die Wohnung liegt im beliebten Stadtteil Sanderau. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs befinden sich in unmittelbarer Umgebung.Die Straßenbahnhaltestelle ist nur ca. 50m entfernt, die Würzbuger Innenstadt sowie die Universität am Sanderring sind...

6 Viefhaus Immobilien Würzburg
Ladengeschäft in guter Lauflage in der Sanderstraße
Mietpreis auf Anfrage
| 320 m² Geschäftsfl.
Laden in Würzburg (Altstadt)

Objektbeschreibung: Ladenlokal in guter Lauflage in der Würzburger Innenstadt mit ca. 6,5m Schaufenster:Ladenfläche EG: 320m²Lager UG: 190m²Aufenthaltsraum/WC: 25qmDas Objekt verfügt über einen Lastenaufzug vom Lager im Untergeschoß in den Verkaufsbereich im...

Lagebeschreibung: Das Ladenlokal liegt in der Würzburger Innenstadt in der Sanderstraße.Gute Lauflage mit hoher Fußgängerfrequenz, öffentliche Verkehrsmittel in unmittelbarer Nähe.Öffentliche Parkplätze vorhanden.

Objektbeschreibung: Bürofläche 1. OG ca. 450m² in modernem Bürogebäude im Gewerbegebiet Ostflexible Raumaufteilungab 01.06.2016

Immobilien Würzburg

Immobilien Würzburg (Bild) Würzburg ist eine kreisfreie Stadt in Unterfranken und liegt am Main im sogenannten Maindreieck. Mit knapp 125.000 Einwohnern ist sie eine der größten Städte Bayerns und liegt deutschlandweit an 57. Stelle. Würzburg gliedert sich in 13 Stadtbezirke und 25 Stadtteile, wobei flächenmäßig größter Bezirk Steinbachtal ist, gefolgt von Dürrbachtal und Versbach.

Im Jahr 2004 feierte Würzburg das 1300-jährige Jubiläum. Im Wappen der Stadt Würzburg zeigt sich eine schräg gestellte, an beiden senkrechten Seiten zweimal eingekerbte Standarte, die das "Rennfähnlein" genannt wird. Diese Lanze mit der Rot und Gold gevierten Fahne basiert auf der Gestaltung des Herzogtums Franken. Die Würzburger Straßenbahnen haben in der warmen Jahreszeit jeweils ein Fähnchen in jenen Stadtfarben Rot-Gelb und ein Fähnchen in Rot-Weiß für Franken angebracht. Auch die Mehrzahl der Würzburger Stadtbusse ist in den Stadtfarben lackiert.

Es gibt drei Hochschulen in Würzburg: die Julius-Maximilians-Universität, eine der ältesten und Universitäten Deutschlands mit über 600 Jahre langer Tradition und heute 20.000 Studenten. Die Hochschule für angewandte Wissenschaften bildet über 6.500 Studierende aus und ist die drittgrößte Fachhochschule in Bayern. Als dritte im Bunde ist die Hochschule für Musik Würzburg sogar die älteste Musikausbildungsstätte Deutschlands. Für Studierende bietet sich in Würzburg die Möglichkeit, preiswert und hochschulnah zu wohnen durch die Wohnheime des Studentenwerks oder mittels des Projektes "Wohnen für Hilfe in Würzburg". Hierbei dürfen Studierende günstig bei älteren Menschen oder Familien mit Kindern wohnen, indem sie als Gegenleistung für kleinere Tätigkeiten und Hilfe im Haushalt zur Verfügung stehen.

Die Stadt Würzburg ist reich an Denkmälern und historischen Stätten, die dem Tourismus förderlich sind: Die Würzburger Residenz mit Hofgarten und Residenzplatz gilt seit 1981 als Weltkulturerbe der UNESCO. Diese von 1720 bis 1780 gebaute Schlossanlage gehört zu den bedeutendsten des Barock in Europa. Weiterhin dominiert der Kiliansdom mit der salischen Triumphstraße vom Main her das Stadtbild Würzburgs. Die Alte Mainbrücke ist die älteste Brücke über den Main in Würzburg und verbindet als Teil der Ost-West-Passage die Altstadt am rechten Mainufer mit der gegenüber liegenden Festung Marienberg. Der Main-Radweg entlang des Flusses von der Quelle bis zur Mündung in Mainz-Kastel führt ebenfalls über Würzburg.

Kulturell bedeutend sind das Mainfranken Theater in der Würzburger Altstadt, der Kulturspeicher am Rande der Altstadt in einem ehemaligen Hafengebäude und das Boulevardtheater "Chambinzky" im Frauenland. Das Museum am Dom stellt Werke von Ernst Barlach, Joseph Beuys, Willi Dirx, Otto Dix, Käthe Kollwitz aus. Historische Grabbeigaben und Goldschmiedearbeiten sind im Museum des Bistums Würzburg "Domschatz" zu finden. Das Kunstschiff „Arte Noah“ wartet wiederum mit Wechselausstellungen zeitgenössischer Künstler auf.

Anziehende Veranstaltungen sind der Würzburger Fasching im Februar, "Umsonst & Draußen" im Juni und im Juli das Kiliani-Volksfest, was ein Magnet für die Region ist. Im November ziehen die Würzburger Bachtage Klassikfans in die Stadt und im zweijährigen Turnus bietet "OPEN ART" eine Lange Nacht der Museen und Galerien. Darüber hinaus sind Weinfeste in und um Würzburg jedes Jahr ein Highlight sowie das Hofgarten Weinfest im Juli oder die Weinparade am Marktplatz im August/September. Die Stadt ist katholisch und konservativ, dennoch lebendig durch die kulturelle Vielfalt. Das Kulturangebot ist großzügig: 15 Museen, zahlreiche Orchester für klassische Musik, darüber hinaus das jährliche Africa-Festival mit Musik und Kultur aus dem farbenfrohen Kontinent zeugen von der Schaffenskraft der Stadt.

Der Wohnungsmarkt ist von geringem Leerstand gekennzeichnet. Weil Jahr für Jahr mehr Studienanfänger in der Stadt ankommen, wiederholt sich in Würzburg jedes Semester das gleiche Procedere: Studentenwohnung verzweifelt gesucht. Größere Neubauwohnprojekte lassen auf sich warten, weil in der Innenstadt praktisch keine Neubaugrundstücke mehr verfügbar sind.

Zum Zensus-Stichtag 9. Mai 2011 existierten in Würzburg 19.470 Wohngebäude, darin befinden sich 73.068 Wohnungen. Davon waren zum 31.12.2011 genau 6.800 Einraumwohnungen, 13.212 2-Raum-Wohnungen und 41.513 3-Raum-Wohnungen erfasst worden.

Die Medizin- und Gesundheitswirtschaft zählt zu den wichtigsten Wachstums- und Schlüsselbranchen in Würzburg mit über 11.000 Menschen darin arbeitenden Menschen in diesem Bereich. Die Mediengruppe Main-Post ist das wichtigste Zeitungsverlagshaus im Wirtschaftsraum Würzburg. Hier finden sich auch der Sitz von Vogel Business Media, die rund 100 Fachzeitschriften publizieren. Das Online-Druckhaus "fyleralarm" ist ebenso hier ansässig.

Eine Stadtpartnerschaft besteht u.a. zu Caen in Frankreich und Dundee im Vereinigten Königreich seit 1962 und zum thüringischen Suhl seit 1988.

Kurioser Fakt: In der Kleinstadt Volkach bei Würzburg existiert eine Datenbank für Hundehaufen. Anhand von Genproben der Hunde sollen sich deren Verunreinigungen, werden sie zu unrecht auf Straße oder Rasenflächen liegen gelassen, identifizieren lassen. Damit können Hundehaufen zugewiesen und Besitzern eine Geldstrafe zugestellt werden.

Kontakt